Verschreibungen von ADHS-Medikamenten weiterhin rückläufig


Content

Hier
gelangen Sie direkt
zum Therapieangebot des

neuroCare Therapiezentrums München

+49 (89) 215 471 2999 muenchen@neurocaregroup.com

Der Verbrauch von Methylphenidat ist in Deutschland 2014 erneut zurückgegangen. Wie das Bundesministerium für Arznei und Medizinprodukte (BfArM) mitteilte, wurden mit 1.716 kg rund 5 Prozent weniger verbraucht als im Vorjahr. Die Verschreibungszahlen waren erstmals 2013 zurückgegangen, nachdem sich der Verbrauch seit 2002 verdreifacht hatte. 

Zur Pressemeitteilung des BfArM

Zurück