Margot Hurwitz

Board Chair
neuroCare Group Australia

 

 

Margot begann ihre Karriere in Südafrika als Laborwissenschaftlerin, wo sie in einem führenden Kinderkrankenhaus arbeitete, bevor sie in die Forschung wechselte.

Nach ihrer Einwanderung nach Australien im Jahr 1986 war Margot 14 Jahre lang in verschiedenen Funktionen bei den multinationalen Diagnostikunternehmen Bayer und Abbott tätig, bevor sie 2003 zu Fresenius Medical Care wechselte.

Als Vice President und Managing Director für Australien und Neuseeland bei Fresenius Medical Care baute Margot das Geschäft erheblich aus. Das Unternehmen entwickelte sich sowohl zum führenden Anbieter von Dialyseprodukten für Drittanbieter als auch zum größten privaten Anbieter von Dialysekliniken für gesetzlich und privat versicherte Patienten.  Darüber hinaus war Margot verantwortlich für die strategische Akquisition der Cura Day Hospital Group, dem größten privaten Anbieter von Tageskliniken in Australien. Während ihrer Zeit bei Fresenius erwarb Margot ein fundiertes Wissen über das öffentliche und private Gesundheitssystem in Australien und Neuseeland.

Ihre Fähigkeiten in den Bereichen strategisches Wachstum und starke Führung konnte Margot in einem Postgraduiertenstudium an INSEAD, Harvard und IMD Business Schools weiterentwickeln. Margot ist außerdem Absolventin des Australian Institute of Directors.

Neben ihrem Engagement bei der neuroCare Group in Australien ist Margot derzeit auch im Beirat der Hardygroup tätig, einem Spezialisten für die Rekrutierung und Entwicklung von Führungskräften im Bereich des öffentlichen Gesundheitswesens.

Margot arbeitet seit über 20 Jahren ehrenamtlich in der Wayside Chapel in Sydney. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder sowie zwei Enkelkinder.

Go back