Akkreditierung und Anmeldung

Akkreditierung

Die verschiedenen Kurse und Workshops sind von verschiedenen Berufsverbänden akkreditiert (nur Akkreditierung für den gesamten Kurs), einschließlich:

International:

  • BCIA: Biofeedback Certification International Alliance

Deutsch:

  • Bayerische Landesärztekammer (BLAEK)
  • Bayerische Psychotherapeutenkammer (PTK)

Niederländisch:

  • NVvP: Nederlandse Vereniging voor Psychiatrie (dutch)
  • SRVB: Stichting Register Vaktherapeutische Beroepen (dutch)
  • FGZP: Klinisch Psycholoog Herregistratie (dutch)
  • Neurofeedbackpsycholoog NIP (dutch)

Schweiz:

  • ASCA: Schweizerische Stiftung für Komplementärmedizin


BCIA - Biofeedback Certification International Alliance

Ein Qualitätsstandard, bei dem Qualität und Professionalität an erster Stelle stehen, gewinnt auf dem Gebiet des Neurofeedbacks immer mehr an Bedeutung. Die Biofeedback Certification International Alliance (BCIA) bietet diesen Qualitätsstandard. Die ursprünglich amerikanische Gesellschaft besteht aus einer wachsenden Zahl von zertifizierten Therapeuten auch in Europa. BCIA ist ein Berufsverband, der über die letzten 30 Jahre die Interessen und die Qualität der Neurofeedback-Therapeuten vertreten und überwacht hat. Als Experte bzw. Gruppe erhalten Sie durch den Verband Unterstützung für Neurofeedbackbehandlungen in Europa.

Außerhalb der USA ist neuroCademy (früher Brainclinics) eine von zwei Bildungsstätten, in denen Neurofeedback-Therapeuten mit BCIA Akkreditierung ausgebildet werden können. BCIA strebt nach höchster Qualität in der Ausbildung auf dem Gebiet des evidenzbasierten Neurofeedbacks. BCIA hat bestimmte Ausbildungsrichtlinien und Inhalte entwickelt. Jeder Neurofeedback-Therapeut, der BCIA zertifiziert werden will, muss diese Ausbildung durchlaufen und die Richtlinien erfüllen. Die Richtlinien finden Sie zum Nachlesen auf der folgenden Seite: http://www.bcia.org/i4a/pages/index.cfm?pageid=3480 

Um eine Zertifizierung zu erhalten, müssen Sie entweder einen didaktischen Ausbildungskurs einer regional akkreditierten akademischen Einrichtung absolvieren, der den 36-Stunden-BCIA Leitfaden für Fachkenntnisse beinhaltet oder einen BCIA-akkreditierten Ausbildungskurs. Diesen 4-tägigen Kurs bietet auch die neuroCademy an. Die Kursdaten finden Sie im neuroCademy Workshop-Kalender.